Vor Ort aktiv

Uli Maly und Kerstin Westphal in Marktheidenfeld

Pamela Nembach, Helga Raab-Wasse, Kerstin Westphal, Bernd Rützel und Uli Maly

Einer der beliebtesten Bayern und der beliebteste OB Deutschlands war zusammen mit unserer fest im Wahlkampf stehenden EU-Abgeordneten am 26.04.2019 zu Gast in der Schönen Aussicht in Marktheidenfeld. Trotz des ungünstigen Termins am Freitag um 14.00 kamen mehr als 50 Gäste und erlebten zwei Vorträge, die Uli Malys und Kerstin Westphals Liebe zu Europa und ihre Wertschätzung für die EU deutlich spüren ließen.

mehr

Food-Truck in Marktheidenfeld

Pamela Nembach im Gespräch über Mobilität bei Senioren

Die erste und einzige Station des Food-Trucks im Landkreis Main-Spessart war Marktheidenfeld - zusammen mit MdB Bernd Rützel kamen OV-Vorsitzende Pamela Nembach und Mitglieder des Ortsvereins mit Interessierten ins Gespräch zu Themen wie Klimaschutz, Gesundheit und gemeinsame, europäische Sozialstandards.

100 Jahre Frauen an die Urne! Rosenaktion der SPD am 08.03.2019

Die Ortsvereinsvorsitzende lässt sich auch von Wind und Regen nicht abschrecken! Rosen für die Marktheidenfelderinnen

100 Jahre Frauenwahlrecht! Wer hat's gemacht? Mutige und starke Frauen in der SPD haben sich für die politische Gleichberechtigung der weiblichen Hälfte der deutschen Bevölkerung stark gemacht. Als kleine Erinnerung und als Zeichen der Wertschätzung für alle Frauen in Marktheidenfeld, die heute tagtäglich den Spagat zwischen Familie, Beruf und sozialem Engagement meistern, gab's eine Rose vom Ortsverein.

mehr

Besuch der Stadtbibliothek Marktheidenfeld

Gemütliches Ambiente: die SPD fühlt sich trotz der grünen Farbe wohl!

Die SPD besuchte am 08.01.2019 die neue Stadtbibliothek. Beeindruckend waren das offene, moderne Ambiente, die breite Vielfalt der Medien und die umfassende Barrierefreiheit. Fazit: Ein Besuch lohnt sich - und sollte auf jeden Fall wiederholt werden!

mehr

Besuch des Kreisseniorenzentrums am 05.10.2018

Ortsverein, Kreisvorstand, Kreisräte und MdB Bernd Rützel mit dem Team des Geriatriezentrums

Die Zukunft der Pflege – das war das große Thema im Bundestagswahlkampf 2017. Ob der in den Medien oft beschriebene Pflegenotstand auch in Marktheidenfeld zu beobachten ist, das wollten der SPD Ortsverein zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Bernd Rützel, dem Landtagskandidaten Sven Gottschalk und weiteren Vertretern des Kreisverbands beim Besuch des Geriatriezentrums und des Kreisseniorenzentrums in Erfahrung bringen.

mehr

Stand zum internationalen Tag des Flüchtlings

internationale Tag des Flüchtlings

Am 19.06.2016 machten Mitglieder des Ortsvereins auf dem Marktplatz auf die lebensbedrohliche Situation von Flüchtlingen und ihre Rechte in den Aufnahmeländern aufmerksam. Neben Info-Material bot unser Stand auch Kaffee und Tee für Passanten und wir konnten an viele interessierte Bürger Rosen verteilen, die gleichzeitig Argumente gegen die am häufigsten verbreiteten Vorurteile gegen Flüchtlinge transportierten. Den Link für diese Gegenargumente findest du hier

„Meine Stimme für Vernunft“ – Katarina Barley in Marktheidenfeld

Hoher Besuch kam am 19.04.2016 nach Marktheidenfeld: Die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley besichtigte zunächst zusammen mit MdB Bernd Rützel, dem stellvertretenden Landrat Harald Schneider und unseren Stadträten Hermann Menig, Ragnhild Buczko und Barbara Otter die noch im Bau begriffene Gemeinschaftsunterkunft, die nahe dem Krankenhaus entsteht und unterhielt sich anschließend mit Flüchtlingen, Kommunalpolitikern, Vertretern der Caritas und der Kirche in der Franck-Stube.

mehr

Brotzeit, Bier und Politik am 07.04.2016 mit Bernd Rützel

Ohne langes Zögern nahm Bernd Rützel die Einladung des Ortsvereins ein, bei Bier und Brotzeit in der Schönen Aussicht über die großen und kleinen Fragen in der Politik zu diskutieren. Nicht nur Bernd folgte unserer Einladung – etwa 20 interessierte Gäste konnten wir am 07.04. begrüßen.

mehr

Politischer Aschermittwoch in Lohr

Die großen Aschermittwochs-Veranstaltungen in Passau und Vilshofen waren aufgrund der tragischen Ereignisse in Bad Aibling abgesagt worden, doch der Kreisverband Main-Spessart wollte das gemeinsame Fischessen in Lohr, das der dortige Ortsverein organisiert hatte, nicht ausfallen lassen, hatte doch die Veranstaltung im kleinen Kreis der Ortsvereine wenig mit den lauten und publikumswirksamen Großveranstaltungen in Südbayern gemein. Zu Beginn legten die Gäste eine Schweigeminute ein und gedachten der Opfer des Zugunglücks, denn trotz der Entscheidung für die Durchführung des gemeinsamen Fischessens hatte man sich vorgenommen, leisere Töne anzuschlagen, als es im Normalfall wohl vorgesehen gewesen wäre.

mehr